Startseite > 1 > Zeitungslandschaft USA

Zeitungslandschaft USA


..alle Welt stöhnt ja zur Zeit darüber dass niemand aus der jüngeren Generation mehr Zeitungen lesen, geschweige denn abonnieren will – und dass man sich die Entwicklung in den USA nur anzuschauen brauche….Tatsächlich ist hier in USA, wo ich z.Zt. bin, das große Zeitungssterben im Gange. Tatsächlich kauft hier morgens in New York im drugstore kaum jemand eine Zeitung – weder Ältere noch Jüngere…einfach gar keiner. Es gibt auch nicht so viel Auswahl wie bei uns..ich spreche wie gesagt, von dem ganz normalen drugstore um die Ecke. In New York liegt eigentlich nur die „Daily News“ an der Kasse rum, kostet aber auch nur 50ct, das finde ich echt billig, immerhin hat sie an einem normalen Werktag fast 90 Seiten. Ja, klar, viele Anzeigen, aber auch einen sehr umfangreichen und gar nicht reißerischen redaktionellen Teil. Und, was mich sehr überrascht hat, ganz sauberen Journalismus: die Quellen werden eine nach der anderen ordentlich benannt und zitiert – man enthält sich jeden Kommentars. Echt beispielhaft! Ja, und dann noch die „New York Times“, 2Dollar, geschätzte 150 Seiten an einem ganz normalen Werktag, viele gute Sonderbeilagen mit kritischem redaktionellen Teil, wenn über Konsumpordukte berichtet wird – und wer wissen will was sonst so in der Welt los ist kauft „USA today“. Wenn denn jemand überhaupt noch eine Zeitung kauft….

Advertisements
Kategorien:1
  1. Matty
    17. Dezember 2009 um 22:23

    Warum kauft keiner mehr die Zeitungen?
    Sind die Amis mehr online unterwegs oder schauen die sich ihre Nachrichten im TV an?

  2. 17. Dezember 2009 um 23:38

    ..ich glaube man telefoniert(very old fashioned..!)mailt,twittert,googelt,feedet..aber man liest keine Zeitungen mehr!So wie auch zuhause keiner mehr Radio hört…höchstens noch im Auto,Taxi..das wars aber dann.Manche Medien sterben hier langsam aus.In Ansätzen ist diese Entwicklung auch bei uns schon zu sehen….

  3. Matty
    18. Dezember 2009 um 18:53

    Stimmt, dann dauert es ja nicht mehr lange bis es auch in Deutschland beginnt.
    Ich höre z.B. Radio nur noch über das Internet. Tageszeitungen lese ich nur noch aus beruflichen Gründen, privat hole ich mir meine News aus dem Netz.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: